You are here

AP04 - Baustoffen

Allgemein
Der Baustoffbeschluss (Bouwstoffenbesluit) wurde in der niederländischen Gesetz- und Beschlussordnung (Staatsblad) Nr. 567 (30-11-1995) veröffentlicht. Der Baustoffbeschluss ist seit 1. Januar 1999 in den Niederlanden in Kraft. Bis 1. Juli 1999 bestand eine Übergangsphase. Von diesem Zeitpunkt an wurde der Baustoffbeschluss vollständig umgesetzt. Zweck des Baustoffbeschlusses ist es, verschiedene Umweltschutzziele zu verwirklichen:

• Boden- und Oberflächengewässerschutz
• Verwertung von recyclingfähigen Reststoffen, womit sich auch der Deponiebedarf reduziert
• Reduzierter Verbrauch von so genannten primären Baustoffen

Akkreditierung
Neben der Akkreditierung gemäß EN-45000 müssen Labors, die Untersuchungen im Rahmen des Baustoffbeschlusses durchführen, nach AP04 akkreditiert sein (in den Niederlanden geprüft durch den niederländischen Akkreditierungsrat). ALcontrol Laboratories verfügt über die Akkreditierung für folgende Leistungspakete:

SG1: Probenaufbereitung und Bestimmung der Bodenzusammensetzung im Standardpaket (NVN/NEN 5740)

SG2: Ergänzung zu SG1 durch weitere Standardmethoden der Bodenzusammensetzung(*)

B1: Probenaufbereitung und Bestimmung der Baustoffzusammensetzung im Standardpaket (keine Böden)

SB2: Ergänzung zu SB1 durch weitere Standardmethoden der Baustoffzusammensetzung (keine Böden)(*)

U1: Elution (Säulentest) von ungeformten Baustoffen und Boden, einschließlich Eluatuntersuchung

U2: Elution (Diffusions- oder Tankversuch) von geformten Baustoffen und Boden, einschließlich Eluatuntersuchung

(*): Gemeinsame Durchführung durch ALcontrol Laboratories und externe Partner.

Kapazität
Um eine große Menge von Proben verarbeiten zu können, bietet ALcontrol Kapazität für 75 Proben täglich im Rahmen von Zusammensetzungsuntersuchungen. Für Eluatuntersuchungen bietet ALcontrol eine Kapazität von 240 Säulen.

Verpackungsmaterial
AP04 legt fest, auf welche Weise Proben entnommen und bereitgestellt werden müssen. ALcontrol Laboratories stellt allen Kunden kostenlos 7,5 l- oder 1,8 l-Probenbehälter zur Verfügung.

Durchlaufzeit
Derzeit bietet ALcontrol Laboratories einen Bereitstellungszeitraum von sieben Arbeitstagen für Untersuchungen von Boden- und ungeformten Baustoffzusammensetzungen an. Für andere Untersuchungen wird eine Standarddurchführungsdauer von 10 bis 12 Arbeitstagen angesetzt. Durch permanente Investitionen bemühen wir uns, die Durchführungszeiten zu reduzieren und die Kapazität von ALcontrol Laboratories auszubauen. Die Bereitstellungsdauer von Eluatuntersuchungen mittels eines Säulentests beträgt 25 Arbeitstage.

AP04-Express
Was beinhaltet der „AP04-Express"-Dienst? Für die Zusammensetzung von AP04-Proben bieten wir Schnelltests an. Sie erhalten die Ergebnisse Ihres AP04-Tests innerhalb von fünf Arbeitstagen. Wenn Sie also Ihre Proben am Montag bereitstellen, erhalten Sie Ihre Ergebnisse bereits am darauffolgenden Montag bis 17 Uhr. Schneller geht's nicht! Für AP04 Express wird ein Aufschlag von 50 % erhoben.

AP04-SuperExpress
Zusätzlich zum AP04-Express-Dienst bietet ALcontrol Laboratories einen Super Express-Dienst an. Dieser Dienst liefert Ihnen die Ergebnisse Ihres AP04-Tests in drei Arbeitstagen! Da wir nur über begrenzte Kapazitäten verfügen, ist eine Vorausreservierung erforderlich. Bitte wenden Sie sich für nähere Informationen an Ihren Vertriebsvertreter. Für AP04 Super Express wird ein Aufschlag von 75 % erhoben.

Neben den oben beschriebenen Verfahren führen wir auch Säulentests und Eluatuntersuchungen innerhalb von vier Wochen durch. Für diesen Dienst wird ein Aufschlag von 25 % erhoben.